Wohnen unter der Krone

49 Wohnungen
und 4 Gewerbeeinheiten
in 9 Stadthäusern


Eine der größten Altstadtsanierungsmaßnahmen der letzten Jahre in Memmingen konnte 2017 abgeschlossen werden.

4 Gewerbeeinheiten verbleiben im Bestand der Genossenschaft und sind an Ärzte, Friseursalon und Büro vermietet. Die Wohnungen und Gewerbeeinheiten verteilen sich über insgesamt 9 Stadthäuser, die sich zu einem geschützten und begrünten Innenhof hin orientieren.

Nach Abschluss der Baumaßnahme erhielt die Siebendächer Baugenossenschaft eine städtebauliche Belobigung für die Wiederherstellung der Fassade des ehemaligen Gasthaus zur goldenen Krone.

Im Rahmen der feierlichen Heimatstunde im Kreuzherrnsaal wurde der Fassadenpreis von Oberbürgermeister Manfred Schilder überreicht. Im Wortlaut heißt es: „Die Gebäudefront des früheren Gasthauses „Zur goldenen Krone“ in der Lindauer Straße stellt eine Rekonstruktion des Vorgängerbaus dar. Die unterteilten Fenster und die aufwändigen Jalousie-Fensterläden in Verbindung mit dem markanten Rot des Mauerwerks halten die Erinnerungen an den historischen Standort wach. Der barocke Ausleger mit der goldenen Krone und der Glücksgöttin Fortuna wurde vorbildlich saniert.“ Das Preisgeld von 500,00 Euro wurde von der Genossenschaft verdoppelt und zu Gunsten des Kinderfests gespendet.