Siebendächer gewinnt Innovationspreis der LEW

Die Siebendächer Baugenossenschaft eG hat den zweiten Platz des Innovationspreises – für Klimaschutz und effiziente Nutzung von Energie – der LEW, Lechwerke gewonnen.

Projektbeschreibung: In dem von der Siebendächer Baugenossenschaft eG errichteten Nullenergiehaus profitieren die Mieter in 21 Wohnungen von niedrigen Energiekosten und die Umwelt von einer hohen CO2-Einsparung: In der Jahresbilanz wird deutlich mehr regenerative Energie erzeugt, als für die Haustechnik benötigt wird. Das nachhaltige Konzept verbindet die Kombination aus Grundwasserwärmepumpe mit dezentralen Frischwasserstationen und einer Photovoltaikanlage. Eine intelligente Regelung gewährleistet dabei eine hohe Energieeffizienz. Die PV-Anlage auf dem Dach des Wohngebäudes liefert jährlich 50 Prozent mehr Strom, als für Wärmepumpe und Hausstrom benötigt werden. Der Stromüberschuss wird ins öffentliche Netz eingespeist.

Weitere auf der Seite Gewinner des LEW Innovationspreises intelligente Energie.

Bildnachweis