Bewahrung unersetzlicher Bausubstanz: Das Besserer-Haus

Das ursprünglich gotische und später in der Renaissance erweiterte Patrizierhaus stand vor dem Verfall. Durch den Erwerb konnte die Siebendächer das geschichtsträchtiges Baudenkmal retten und mit großem Aufwand wieder herstellen. Mit dem Abschluss der Sanierung 1994 waren hier neben Wohnungen auch eine Gewerbeeinheit entstanden.